Den Clasico gibt es für Leute in spanischen Altersheimen kostenlos
Den Clasico gibt es für Leute in spanischen Altersheimen kostenlos © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Sämtliche Spiele der Restsaison in Spanien werden in Alters- und Pflegeheimen kostenlos übertragen. Damit wolle man den isolierten Menschen etwas Abwechslung schenken.

Anzeige

Bewohner staatlicher Alters- und Pflegeheime in Spanien können alle restlichen Spiele der wegen der Coronavirus-Pandemie derzeit noch unterbrochenen spanischen Fußball-Liga live und ohne zusätzliche Kosten via TV verfolgen.

Dies gab der Rechteinhaber "La Liga TV" am Donnerstag bekannt.

Anzeige

Damit wolle man den aktuell weitgehend isolierten Menschen Freude und Abwechslung bescheren, hieß es zur Begründung. Von dieser Ausnahme abgesehen werden die Partien wie gewohnt lediglich im Pay-TV zu verfolgen sein.

Sevilla-Derby zum Restart

Der Restart von La Liga soll am 11. Juni mit dem Derby zwischen Real Betis und dem FC Sevilla beginnen.

Auch interessant

Elf Spieltage vor dem Saisonende liegt der FC Barcelona zwei Punkte vor dem Erzrivalen Real Madrid an der Tabellenspitze.