Valencia's Argentinian defender Ezequiel Garay (C) challenges Barcelona's Argentine forward Lionel Messi(L) during the Spanish league football match Valencia CF against FC Barcelona at the Mestalla stadium in Valencia on January 25, 2020. (Photo by JOSE JORDAN / AFP) (Photo by JOSE JORDAN/AFP via Getty Images)
Ezequiel Garay vom FC Valencia ist der erste Profi aus La Liga, der sich mit dem Coronavirus infiziert hat © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

In der spanischen La Liga hat es nun den ersten Fußball-Profi erwischt. Ezequiel Garay vom FC Valencia ist positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Anzeige

Der spanische Fußball-Erstligist FC Valencia hat fünf Coronafälle innerhalb der Mannschaft und des Betreuerstabs bestätigt.

Wie viele dieser positiven Tests Spieler betreffen, gab der Klub nicht bekannt. Einer der Infizierten ist Abwehrspieler Ezequiel Garay, der 33-Jährige bestätigte dies bei Instagram. Der argentinische Nationalspieler ist damit der erste Spieler der spanische La Liga, der positiv getestet wurde.

Anzeige

Alle fünf Personen sind nach Klubangaben "bei guter Gesundheit" und befinden sich in häuslicher Quarantäne. Valencia hatte in der vergangenen Woche im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Atalanta Bergamo (3:4) verloren.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Champions League
    1
    Fussball / Champions League
    Jetzt schlägt Nübels Bayern-Stunde
  • Int. Fussball
    2
    Int. Fussball
    Coach Wayne Rooney: "The Quiet One"
  • Fussball / DFB-Team
    3
    Fussball / DFB-Team
    Boateng spricht über Löw-Verbleib
  • Motorsport / Formel 1
    4
    Motorsport / Formel 1
    Haas für Schumacher andere Welt
  • Fussball / DFB-Team
    5
    Fussball / DFB-Team
    Lienen knöpft sich Bierhoff vor

Auch in der zweiten spanischen Liga gab es am Sonntag den ersten positiven Coronafall, betroffen ist der ehemalige Hannover-Profi Jonathas vom FC Elche.

Alle aktuellen Meldungen, Entwicklungen und Auswirkungen auf den Sport durch die Covid-19-Krise im Corona-Ticker!

Am Samstag waren zwei Mitglieder des Mitarbeiterstabes des Erstligisten Deportivo Alaves ebenfalls positiv getestet worden. Auch beim Geschäftsführer des Erstligisten CD Leganes, Martin Ortega, war das Coronavirus festgestellt worden.