Atlético startet mit einem Farmteam in der kanadischen CPL © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Ottawa - Atlético Madrid startet Farmteam in der kanadischen Premier League. Dort sollen Spieler aus dem Nachwuchs zum Einsatz kommen und kanadische Talente gefördert werden.

Anzeige

Atlético Madrid geht ab April mit einem Farmteam in der kanadischen Premier League (CPL) an den Start.

Die in der Hauptstadt Ottawa angesiedelte Mannschaft wird ab dem Saisonstart am Ligabetrieb der erst 2019 gegründeten Spielklasse teilnehmen.

Anzeige

Der Name des neuen Teams ist noch nicht bekannt, spanische Medien spekulieren mit "Atletico Ottawa" als offizieller Bezeichnung.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Auch interessant

Atlético will kanadische Talente fördern

In der neuen Mannschaft sollen Spieler aus dem Atlético-Nachwuchs zum Einsatz kommen, gleichzeitig will der spanische Traditionsklub kanadische Talente fördern.

"Wir würden gerne unser Erfahrung einbringen und gemeinsam mit den übrigen Klubs dabei helfen, den kanadischen Fußball zu entwickeln", sagte Atléticos Geschäftsführer Miguel Angel Gil Marin.

Die CPL geht mit acht Mannschaften in ihre zweite Saison.

Jetzt das aktuelle Trikot von Atlético Madrid bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE