Lesedauer: 2 Minuten

Marc-André ter Stegen droht das Derby gegen Espanyol zu verpassen. Der Torhüter des FC Barcelona laboriert an einem Sehnenproblem im rechten Knie.

Anzeige

Der FC Barcelona muss vorerst ohne den deutschen Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen auskommen.

Der 27-Jährige werde derzeit wegen eines "Sehnenproblems im rechten Knie" behandelt und stehe nicht zur Verfügung, teilten die Katalanen am Montag mit. 

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Barcelona bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Ter Stegen, der in dieser Saison alle Ligaspiele für Barca bestritt, droht damit die nächste La-Liga-Partie bei Stadtrivale und Schlusslicht Espanyol Barcelona am Samstag zu verpassen. Detaillierte Angaben zu einer möglichen Rückkehr des ehemaligen Gladbachers machte der Klub nicht. 

Ter Stegen will EM-Teilnahme nicht gefährden

Wie die spanische Zeitung Mundo Deportivo berichtet, leidet der 27-Jährige seit längerer Zeit unter Schmerzen, habe sie aber bislang stets konservativ behandeln lassen. Sollte sich jedoch keine Besserung einstellen, drohe ihm dem Bericht nach auch eine Operation.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Champions League
    1
    Fussball / Champions League
    Coronatest: Barca-Profi meldet sich
  • Transfermarkt
    2
    Transfermarkt
    Holt United Dembélé statt Sancho?
  • Fussball / Transfermarkt
    3
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Valencia stellt alle Spieler zum Verkauf
  • Motorsport / Formel 1
    4
    Motorsport / Formel 1
    Der Absturz eines Ex-Weltmeisters
  • Int. Fussball / Serie A
    5
    Int. Fussball / Serie A
    Khedira kämpft gegen Aus bei Juve

Obwohl diese wohl lediglich eine Ausfallzeit von vier Wochen nach sich ziehen würde, wolle ter Stegen einen möglichen Eingriff bis in die Sommerpause hinauszögern, um seine Teilnahme an der Europameisterschaft nicht zu gefährden, schreibt das Blatt weiter.

Für den 24-maligen Nationalspieler dürfte derzeit aber ohnehin sein privates Glück im Mittelpunkt stehen. Seine Frau Daniela brachte am Samstag das erste gemeinsame Kind des Ehepaares zur Welt, der Sohn trägt den Namen Ben.