Lesedauer: 2 Minuten

Real Madrid feiert einen glanzlosen Heimsieg gegen Aufsteiger CA Osasuna. Mit dem Erfolg übernehmen die Königlichen vor dem Stadtderby gegen Atlético die Tabellenführung.

Anzeige

Der spanische Rekordmeister Real Madrid hat mit Nationalspieler Toni Kroos die Tabellenführung in der Primera Division übernommen.

Die Königlichen setzten sich am Mittwochabend gegen CA Osasuna glanzlos mit 2:0 (1:0) durch, die Tore für die Mannschaft von Trainer Zinédine Zidane erzielten Vinicius Junior (36.) nach Vorlage von Kroos und Rodrygo (72.).

Anzeige

Der 19-jährige Vinicius war mit einem abgefälschten Schuss ins lange Eck erfolgreich, nach seinem ersten Treffer seit Anfang Februar flossen beim Brasilianer Freudentränen.

Nach der Pause traf sein 18-jähriger Landsmann Rodrygo eine Minute nach seiner Einwechslung zur Entscheidung.

Die beiden Offensivstars Karim Benzema und Eden Hazard wurden geschont.

Atlético Madrid erster Verfolger des Stadtrivalen

Erster Verfolger ist derzeit Stadtrivale Atlético Madrid, der bei Aufsteiger Real Mallorca einen 2:0 (1:0)-Pflichtsieg feierte.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Europa League
    1
    Fussball / Europa League
    Götze trifft für Eindhoven erneut
  • Fussball / UEFA Europa League
    2
    Fussball / UEFA Europa League
    Leverkusen startet mit Kantersieg
  • Transfermarkt
    3
    Transfermarkt
    Choupo-Moting strebt Rückkehr an
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Nächster Coronafall beim FC Bayern?
  • Fussball / Champions League
    5
    Fussball / Champions League
    Ein Gladbacher verzaubert weltweit

Diego Costa (26.) und Supertalent Joao Felix (64.) trafen für die Rojiblancos.

Joker Alvaro Morata sah nur acht Minuten nach seiner Einwechslung die Gelb-Rote Karte nach einer Unsportlichkeit und wird damit das Derby gegen Real am Samstag (ab 21.00 Uhr Live im SPORT1-Liveticker) verpassen.