Karim Benzema sorgte für das Siegtor in Sevilla
Karim Benzema sorgte für das Siegtor in Sevilla © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Das zuletzt arg kriselnde Real Madrid siegt knapp beim FC Sevilla und orientiert sich Richtung Tabellenspitze. Karim Benzema wird zum Mann des Tages.

Anzeige

Real Madrid hat nach zuletzt enttäuschenden Ergebnissen wieder ein Erfolgserlebnis gefeiert.

Das Team von Coach Zinedine Zidane gewann vier Tage nach dem klaren 0:3 in der Champions League bei Paris St. Germain 1:0 (0:0) beim FC Sevilla und rückte auf Platz zwei vor. (Das Spiel im TICKER zum Nachlesen)

Anzeige

Karim Benzema (64.) erzielte per Kopf den Siegtreffer für Real, das mit elf Zählern punktgleich hinter Spitzenreiter Athletic Bilbao auf Platz zwei liegt. (Tabelle von La Liga)

Real-Keeper Thibaut Courtois gelang damit sein erstes Zu-Null-Spiel seit 3. Februar.

Kroos und James in der Startelf

Toni Kroos kam über die volle Spielzeit zum Einsatz, auch James Rodriguez stand in der Startelf.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Reals Erzrivale FC Barcelona hatte am Samstag beim 0:2 bei Aufsteiger Granada gepatzt. (Ergebnisse und Spielplan von La Liga)