Lesedauer: 2 Minuten

James Rodríguez steht Real Madrid zunächst nicht zur Verfügung. Der Kolumbianer erleidet in der Partie gegen Valladolid eine Muskelverletzung.

Anzeige

Real Madrid muss vorerst auf James Rodríguez verzichten.

Jetzt das aktuelle Trikot von Real Madrid bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Anzeige

Der Kolumbianer zog sich am Samstag im La-Liga-Spiel gegen Real Valladolid (1:1) eine Muskelverletzung im rechten Unterschenkel zu. Das teilten die Königlichen nach einer eingehenden Untersuchung am Montag mit.

Wie lange der Offensivspieler, der in den vergangenen zwei Jahren an den FC Bayern verliehen war, genau ausfällt, war offen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Laut spanischen Medienberichten wird der 28-Jährige mindestens das kommende Ligaspiel beim FC Villarreal verpassen.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Nur zwei Flick-Experimente gelingen
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    An Hummels kommt Löw nicht vorbei
  • Int. Fussball / La Liga
    3
    Int. Fussball / La Liga
    Mega-Patzer: Barca-Krise hält an
  • Motorsport / Formel 1
    4
    Motorsport / Formel 1
    Schumacher-Entscheidung gefallen
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    F1-Fahrer wüten wegen Imola-Regeln

James stand am Samstag erstmals seit seiner Rückkehr nach Madrid in der Startelf der Königlichen, musste in der 57. Minute allerdings wegen seiner Verletzung vorzeitig ausgewechselt werden.