Real Madrid steht finanziell blendend da
Real Madrid steht finanziell blendend da © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Trotz einer sportlich durchwachsenen Saison 2018/19 hat Real Madrid zumindest wirtschaftlich in der vergangenen Spielzeit erfolgreich gearbeitet.

Anzeige

Der spanische Rekordmeister Real Madrid hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018/19 einen Rekordumsatz von 757,3 Millionen Euro erwirtschaftet.

Jetzt das aktuelle Trikot von Real Madrid bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Anzeige

Wie die Königlichen am Freitag mitteilten, wurden die Einnahmen aus dem Vorjahr um 0,8 Prozent gesteigert. Im Umsatz sind allerdings keine Transfererlöse enthalten.

Meistgelesene Artikel
  • Int. Fussball / Premier League
    1
    Int. Fussball / Premier League
    Thiago feiert Reds-Debüt mit Rekord
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Effenberg: Kuh Alaba muss vom Eis
  • Fussball / Transfermarkt
    3
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Bayern schnappt sich Milan-Talent
  • Radsport / Tour de France
    4
    Radsport / Tour de France
    Deutscher wird bei Tour Letzter
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    BVB-Juwel Moukoko mit Hattrick

Außerdem sanken die Schulden der Madrilenen von 107 auf 27,1 Millionen Euro. Der Netto-Gewinn lag bei 38,4 Millionen Euro - ein Anstieg von 23,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE