Diego Simeone ist seit 2012 Trainer von Atletico Madrid
Diego Simeone ist seit 2012 Trainer von Atletico Madrid © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Atletico Madrid und Diego Simeone setzten ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fort. Der Argentinier verlängert seinen Vertrag vorzeitig um zwei Jahre.

Anzeige

Erfolgstrainer Diego Simeone bleibt dem spanischen Spitzenklub Atletico Madrid treu.

Wie Atletico am Donnerstag mitteilte, hat der 48-jährige Argentinier seinen Vertrag vorzeitig um zwei Jahre bis 2022 verlängert. Zuletzt hatten verschiedene Medien auch von einem Interesse von Inter Mailand an Simeone berichtet.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Simeone hatte das Traineramt bei Atletico im Dezember 2011 übernommen und innerhalb kürzester Zeit eine Spitzenmannschaft geformt. 2014 gewann Madrid die Meisterschaft, in der vergangenen Saison folgte die Vizemeisterschaft hinter dem FC Barcelona.

Mit dem SPORT1 Messenger keine News mehr verpassen – Hier anmelden |ANZEIGE

2012 und 2018 triumphierte Simeone mit seinem Team in der Europa League, 2014 und 2016 verlor Atletico im Finale der Champions League jeweils gegen den Stadtrivalen Real Madrid.