Der internationale Transfermarkt
Der internationale Transfermarkt © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Mit sofortiger Wirkung wechselt Mittelfeldtalent Brahim Diaz bis 2025 von Manchester City zu Real Madrid. Teil des Deals ist eine kuriose Klausel.

Anzeige

Real Madrid hat mit sofortiger Wirkung Mittelfeldtalent Brahim Diaz vom englischen Champion Manchester City verpflichtet.

Für den 19-jährigen Spanier, der bis 2025 bei den Königlichen unterschrieb, überweist Real 17 Millionen Euro Ablöse auf die Insel, weitere 7,5 Millionen Euro könnten in Form von Bonuszahlungen fließen. 

Anzeige

ANZEIGE: DAZN gratis testen und internationalen Fußball live & auf Abruf erleben

Zudem soll in dem Vertrag eine Klausel verankert sein, die einen weiteren Transfer des spanischen U21-Nationalspielers zum City-Erzrivalen Manchester United erschwert.

In diesem Fall müsste Real 40 Prozent der Ablöse an ManCity zahlen. Bei einem Weiterverkauf von Diaz zu einem anderem Klub sollen die Skyblues 15 Prozent der Ablöse erhalten.