Real Madrid: Bernd Schuster spricht über Marcelos Gewichtsprobleme, Marcelo von Real Madrid kämpft derzeit mit Gewichtsproblemen
Real Madrid: Bernd Schuster spricht über Marcelos Gewichtsprobleme, Marcelo von Real Madrid kämpft derzeit mit Gewichtsproblemen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Bernd Schuster spricht über Marcelo und seine Gewichtsprobleme. Sie sind der Grund, weshalb sich der Brasilianer auf der Bank der Königlichen wiederfindet.

Anzeige

Der frühere Trainer von Real Madrid, Bernd Schuster, hat in einem Interview mit dem Podcast El Transistor über die Gewichtsprobleme seines ehemaligen Schützlings Marcelo gesprochen.

Schuster, der die Königlichen von Sommer 2007 bis Ende 2008 betreute und dabei auch Marcelo trainierte, bestätigte die Vorwürfe gegen den brasilianischen Nationalspieler.

Anzeige

Schuster erklärte, dass es in allen Teams "zwei, drei oder vier" Spieler gäbe, die Probleme mit dem Gewicht hätten. "Diese Spieler werden leicht dick, genauso wie andere niemals dick werden und ihren Teller leer essen", beschreibt der 59-Jährige das Problem.

ANZEIGE: Jetzt das neue Trikot von Real Madrid bestellen - hier geht's zum Shop

Marcelo gehöre zu diesen Spielern. "Ich weiß, dass Marcelo einer von ihnen ist, der die Eigenschaft hat, leicht an Gewicht zuzulegen. Man muss sehr vorsichtig sein, besonders wenn man verletzt ist", sagt Schuster, der aktuell den chinesischen Verein Dalian Yifang trainiert.

Marcelo nur noch Ersatz

Außenverteidiger Marcelo war zuletzt unter dem neuen Real-Coach Santiago Solari aufgrund von Gewichtsproblemen in Ungnade gefallen.

Diversen Medienberichten zufolge soll Marcelo gegen sieben Kilogramm Übergewicht ankämpfen. In den vergangenen zwei Ligapartien schmorte der 30-Jährige über die komplette Spielzeit auf der Bank. Ihm wurde das 22 Jahre alte Madrider Eigengewächs Sergio Reguilon vorgezogen.