Lesedauer: 2 Minuten

Real Madrid triumphiert nach einer starken Vorstellung gegen den FC Sevilla. Durch den Sieg im Spitzenspiel arbeiten sich die Königlichen in der Tabelle auf Rang 3.

Anzeige

Real Madrid arbeitet sich in der spanischen Fußballliga in kleinen Schritten nach oben.

Ohne den verletzten Toni Kroos (Muskelfaserriss) setzten sich die Königlichen in der Spitzenpartie des 20. Spieltags gegen den FC Sevilla mit 2:0 (0:0) durch und übernahmen in der Tabelle den dritten Tabellenplatz von den Andalusiern.  

Anzeige

Der Brasilianer Casemiro brachte Real in der 78. Minute in Führung, Luka Modric (90.+2) setzte den Schlusspunkt für die Mannschaft des nicht unumstrittenen Trainers Santiago Solari. (Service: Spielplan der spanischen La Liga)

ANZEIGE: DAZN gratis testen und internationalen Fußball live & auf Abruf erleben