Lesedauer: 2 Minuten

Nach der Schmach in der Champions League gegen ZSKA Moskau rehabilitiert sich Real Madrid mit einem Pflichtsieg gegen Aufsteiger Rayo Vallecano.

Anzeige

Nach der 0:3-Schmach unter der Woche in der Champions League gegen ZSKA Moskau ist Real Madrid in die Erfolgsspur zurückgekehrt.

Im Stadtderby gegen Aufsteiger Rayo Vallecano feierten die Königlichen einen verdienten, aber glanzlosen 1:0-Arbeitssieg.

Anzeige

Tor des Tages durch Benzema

Karim Benzema erzielte bereits in der 13. Minute nach herrlicher Vorarbeit von Lucas Vazquez den entscheidenden Treffer.

Toni Kroos, der bei Real in der Startelf stand, hatte nach 36 Minuten Pech, als er aus der Distanz nur den Pfosten traf.

Real auf Platz drei

Mit dem neunten Saisonsieg verbesserte sich Madrid zumindest vorübergehend auf Platz drei.

Die Truppe von Santiago Solari liegt zwei Punkte hinter Tabellenführer FC Barcelona, der erst am Sonntag bei UD Levante ran muss.

ANZEIGE: DAZN gratis testen und internationalen Fußball live & auf Abruf erleben

Punktgleich mit Barca ist Reals Stadtrivale Atletico, der dank eines späten Tores von Antoine Griezmann 3:2 bei Real Valladolid gewann.