Lesedauer: 2 Minuten

Real Madrid muss auf unbestimmte Zeit auf Casemiro und Nacho verzichten. Das Duo verletzt sich gegen Celta Vigo schwer.

Anzeige

 Champions-League-Sieger Real Madrid hat seinen 4:1-Erfolg in der spanischen Primera Division bei Celta Vigo am Sonntagabend teuer bezahlt. Wie der Klub mitteilte, fallen sowohl Mittelfeldspieler Casemiro als auch Innenverteidiger Nacho vorerst aus.

Nacho verletzte sich am Innenband des rechten Knies und wird voraussichtlich länger nicht für den spanischen Rekordmeister auflaufen können. Casemiro zog sich eine Verstauchung im rechten Sprunggelenk mit einer Syndesmoseverletzung zu.

Anzeige

ANZEIGE: La Liga live und auf Abruf auf DAZN erleben - jetzt Probemonat sichern

©