FC Barcelona v PSV - UEFA Champions League Group B
Ousmane Dembele bekommt beim FC Barcelona derzeit starke Gegenwehr © Getty Images

Neue Kritik an Ousmane Dembele: Der frühere Trainer von Real Madrid, Bernd Schuster, stellt die Barca-Tauglichkeit des Ex-Dortmunders in Frage.

von SPORT1

Nächste Breitseite gegen Barca-Star Ousmane Dembele

Der Franzose war zuletzt mehrfach wegen Disziplinlosigkeiten aufgefallen. Unter anderem blieb er unentschuldigt einem Training fern. Daraufhin warf ihn Trainer Ernesto Valverde aus dem Kader für das anstehende Spiel. 

Von mehreren Mitspielern hatte Dembele eine Schelte kassiert. Jetzt kassiert er neue Kritik. Und zwar eine, die es in sich hat. 

Schuster schießt gegen Dembele

Der frühere Real-Coach Bernd Schuster wetterte beim spanischen Radiosender Onda Cero: "Barcelona ist zu groß für Dembele. Es gibt Spieler, die bei Barca spielen können, und es gibt Spieler, die es nicht können."

Offenkundig, auf wen Schuster mit seinem Nachsatz anspielte. Den Barca-Verantwortlichen hielt er vor, Dembeles wahren Charakter bei dessen Verpflichtung außer Acht gelassen zu haben.

"Das sehe ich von Anfang an und nicht nach drei Spielzeiten. Sie hätten herausfinden müssen, wie Dembele neben dem Platz wirklich ist", kritisierte Schuster. 

Jetzt die SPORT1-App herunterladen! ©