Keylor Navas stand bislang in 141 Partien für Real Madrid zwischen den Pfosten
Keylor Navas stand bislang in 141 Partien für Real Madrid zwischen den Pfosten © Getty Images

Ein Wechsel kommt für Real Madrids Torhüter Keylor Navas nicht in Frage - trotz des Wechsels von Chelseas Thibaut Courtois zu den Königlichen.

von Felix Fischer

Thibaut Courtois wechselt für 35 Millionen Euro zu Real Madrid - und macht damit den bisherigen Stammtorhüter Keylor Navas quasi automatisch zur Nummer zwei bei den Königlichen.

Für den Mann aus Costa Rica ist das aber noch lange kein Grund für einen Wechsel.

In einem Interview mit dem spanischen Radiosender Onda Cero sagte Navas: "Ich will Real Madrid so sehr verlassen wie ich sterben möchte."

Ein klareres Bekenntnis zu seinem Verein? Kaum vorstellbar. Und so wird Navas, der 2014 für zehn Millionen Euro von UD Levante zu Real wechselte, den Großteil der kommenden Saison wohl auf der Bank verbringen - und Thibaut Courtois bei seiner Arbeit auf dem Platz zusehen.