Valencia v Barcelona - La Liga
Valencia v Barcelona - La Liga © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Gerard Deulofeu feiert auf Twitter den Meistertitel seines Ex-Klubs FC Barcelona. Allerdings stößt dem Watford-Profi ein Detail auf Barcas Meistershirt bitter auf.

Anzeige

Der FC Barcelona holte am Sonntag durch den 4:2-Erfolg bei Deportivo La Coruna seinen 25. spanischen Meistertitel. Nach Spielende fielen sich die Spieler auf dem Platz in die Arme und feierten den zweiten Titel der Saison nach dem Pokalsieg ausgelassen und warfen sich in die obligatorischen Meistershirts.

Auch Gerard Deulofeu, seit Januar von Barca an den englischen Erstligisten FC Watford ausgeliehen, gratulierte seinem Klub aus der Ferne via Twitter.

Anzeige

Und doch stieß dem Eigengewächs eine Kleinigkeit am Rande der Feierlichkeiten bitter auf.

So sind auf der Rückseite des Meister-Equipments alle in dieser Saison eingesetzten Spieler verewigt – seinen Namen suchte der Offensivspieler jedoch vergeblich.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

"Meister – aber gehörte ich nicht dazu?", kommentierte der 24-Jährige seinen Post entsprechend enttäuscht.

Bis zu seinem Leihwechsel nach England in der Winter-Transferperiode war Deulofeu in dieser Spielzeit zehn Mal für Barca zum Einsatz gekommen.