Der FC Sevilla kassiert in der Primera Divison einen herben Dämpfer im Kampf um den Einzug in den Europacup.

Rückschlag für Bayern-Gegner FC Sevilla.

Fünf Tage nach dem Erfolg bei Manchester United verloren die Andalusier in der spanischen La Liga mit 1:2 bei CD Leganes. 

Die Andalusier, die im Viertelfinale der Champions League auf die Münchner treffen, müssen damit weiter um den Einzug ins internationale Geschäft zittern.

DAZN zeigt La Liga LIVE. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!

Unai Bustinza (41.) und Javier Eraso (69.) brachten Leganes in Führung. Dem mexikanischen Nationalspieler Miguel Layun gelang in der Nachspielzeit lediglich der Anschlusstreffer.

Auch Top-Stürmer Wissam Ben Yedder, der mit seinen beiden Treffern gegen Manchester United zum Held der Spanier avanciert war, blieb blass.

In der Tabelle belegen die Andalusier Platz fünf, doch Villarreal, Girona und Erzrivale Betis sitzem dem FC Sevilla im Nacken. (SERVICE: Tabelle)

Weiterlesen