Die Partie zwischen Real Betis und Villarreal wird von einem üblen Foul überschattet.
Die Partie zwischen Real Betis und Villarreal wird von einem üblen Foul überschattet. © SPORT1
Lesedauer: 2 Minuten

Barcas Superstar Lionel Messi gerät im Stadtderby mächtig ins Schwimmen. Betis gegen Villarreal wird von einem üblen Foul überschattet. Spanien-Highlights.

Anzeige

UD Levante - Real Madrid 2:2

Real Madrid setzt seine Saison der Pleiten und Blamagen fort. Beim Tabellensiebzehnten Levante patzen die Königlichen erneut - allen voran die Defensive.

Espanyol Barcelona - FC Barcelona 1:1

Lionel Messi sitzt erstmals zu Beginn nur auf der Bank und prompt kriegt Barca Probleme. Im Stadtderby verhindert Pique aber gerade noch die Niederlage.

Anzeige

(DAZN zeigt La Liga live. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

Real Sociedad San Sebastian - Deportivo La Coruna 5:0

San Sebastian erwischt gegen La Coruna einen echten Sahnetag und schenkt Deportivo gleich fünf Tore ein.

SD Eibar - FC Sevilla 5:1

Lange musste Eibar auf einen Sieg gegen Sevilla warten. Dank einer zauberhaften Vorlage gelingt den Hausherren fast schon Historisches.

Real Betis Sevilla - FC Villareal 2:1

Die Partie zwischen Betis und Villarreal wird von einem üblen Foul überschattet. Sevilla kann aus der Überzahl Kapital schlagen.

Deportivo Alaves - Celta Vigo 2:1

Vigo kassiert gegen Alaves zwei frühe Gegentore und kann nicht mehr rechtzeitig reagieren. Der eigene Treffer kommt zu spät.

Atletico Madrid - FC Valencia 1:0

Atleticos Diego Godin muss nun so richtig zum Zahnarzt. Ein Zusammenprall mit Valencias Keeper hat schmerzhafte Konsequenzen - der Sieg wird zur Nebensache.

FC Girona - Athletic Bilbao 2:0

Aufsteiger Girona blickt nach dem Sieg gegen Bilbao in Richtung Europa. Dabei haben die lustlos agierenden Basken noch Glück, dass die Partie nur 2:0 endet.

FC Getafe - CD Leganes 0:0

Das gibt es selten: Dicke Schneeflocken in Spanien! Entsprechend schwer tun sich Getafe und Leganes im Duell der Tabellennachbarn.

Las Palmas - Malaga 1:0

Alen Halilovic konnte bei seinem neuen Klub UD Las Palmas noch nicht überzeugen. Im Abstiegsduell gegen den FC Malaga wird der ehemalige Top-Transfer des HSV aber zum Matchwinner.