Sergio Ramos spielt nach seinem Nasenbeinbruch mit einer Maske
Sergio Ramos spielt nach seinem Nasenbeinbruch mit einer Maske © Twitter@sergioramos
Lesedauer: 2 Minuten

Sergio Ramos steht Real Madrid nach seinem Nasenbeinbruch wieder zur Verfügung. Der Verteidiger präsentiert seine Maske, die die Nase schützen soll.

Anzeige

Real Madrid kann in den nächsten Spielen wieder auf seinen Abwehrchef Sergio Ramos setzen.

Der Spanier hatte sich im Derby gegen Atletico Madrid einen Bruch der Nasenscheidewand zugezogen. Atleticos Lucas hatte beim Klären nur den Kopf von Ramos getroffen, als dieser zum Kopfball angesetzt hatte. Schiedsrichter Fernandez Borbalan gab dennoch keinen Strafstoß und Ramos musste aufgrund der Gesichtsverletzung schließlich in der Kabine bleiben. 

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Am Freitag präsentierte der spanische Nationalspieler auf Twitter stolz seine Gesichtsmaske, die er zum Schutz in den nächsten Spielen tragen wird. Real Madrid trifft am Samstag (16:15 Uhr im LIVETICKER) auf Malaga.