Ousmane Dembele musste in Getafe schon früh verletzt vom Feld
Ousmane Dembele musste in Getafe schon früh verletzt vom Feld © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Ousmane Dembele kehrt beim FC Barcelona nach langer Leidenszeit zurück ins Mannschaftstraining. Er könnte rechtzeitig fürs Gigantentreffen in Spanien fit werden.

Anzeige

Der französische Fußball-Nationalspieler Ousmane Dembele hat nach seiner langen Verletzungspause wieder das Training aufgenommen und wird möglicherweise einen Tag vor Heiligabend im Clasico gegen Real Madrid sein Comeback im Trikot des FC Barcelona geben.

"Es besteht die Möglichkeit, aber man muss noch vorsichtig sein. Schließlich hatte er eine schwere Verletzung", sagte Barca-Trainer Ernesto Valverde am Dienstag über den früheren Dortmunder Bundesligaprofi.

Anzeige

Dembele, der im Sommer vom BVB für über 100 Millionen Euro Ablöse zu den Katalanen gewechselt war, hatte sich am 16. September einen Muskelriss im Oberschenkel zugezogen.

Damals hieß es, dass der Stürmer Barcelona dieses Jahr nicht mehr zur Verfügung stehe. Mittlerweile trainiert Dembele aber schon wieder mit dem Ball. Vor seiner Verletzung bestritt der 20-Jährige lediglich drei Spiele für seinen neuen Klub.