Real Madrid beginnt die neue Saison in der spanischen Liga mit einem deutlichen Auswärtssieg bei La Coruna. Toni Kroos reiht sich in die Torschützenliste ein.

Real Madrid befindet sich nach den beiden Supercup-Siegen gegen Manchester United und dem FC Barcelona weiterhin in glänzender Frühform.

Auch ohne den gesperrten Cristiano Ronaldo feierten die Königlichen einen souveränen 3:0-Sieg zum Ligastart bei Deportivo La Coruna.

DAZN zeigt internationale Top-Ligen wie die Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1 live. Dazu gibt es auch den Mega-Fight Mayweather vs. McGregor! Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!

Dabei bestach einmal mehr Toni Kroos in Reals Mittelfeld. Der deutsche Nationalspieler dirigierte nicht nur das Spiel der Gäste, sondern trug sich auch noch in die Torschützenliste ein.

Nachdem zunächst Gareth Bale (20.) und Casemiro (27.) Real früh in Führung brachten, sorgte Kroos in der 62. Minute für den Endstand.

In den Schlussminuten vergab zunächst La Corunas Florin Andone (89.) einen Foulelfmeter, dann musste Real-Kapitän Sergio Ramos nach einem Ellenbogencheck mit Gelb-Rot vom Platz (90.+2).