Lesedauer: 2 Minuten

Marc-Andre ter Stegen kündigt an, sich eine Glatze schneiden zu lassen, wenn er mit Barcelona die Champions League gewinnt. Auch ein Kollege bliebe nicht verschont.

Anzeige

Hütet Marc-Andre ter Stegen bald ohne Haapracht das Tor?

Der deutsche Nationalkeeper hat angekündigt, sich im Falle eines Champions-League-Sieges mit dem FC Barcelona eine Glatze schneiden zu lassen.

Anzeige

Der 24-Jährige versprach in der spanischen Zeitung La Vanguardia: "Wenn wir die Trophäe holen, rasiere ich mir die Haare ab."

Auch der türkische Mittelfeld-Star Arda Turan ist bei der Wette dabei. "Er schneidet dann seinen Bart ab. Wir haben aber noch nicht entschieden, wer wen rasiert", meinte ter Stegen.

Im Viertelfinale trifft Barca auf Juventus Turin - den Gegner, gegen den die Katalanen 2015 die Königsklasse gewonnen hatten.