Der Nachwuchs des FC Barcelona schlägt Real Madrid
Der Nachwuchs des FC Barcelona schlägt Real Madrid © Youtube/FC Barcelona
Lesedauer: 2 Minuten

Die U11 des FC Barcelona lässt den Königlichen im Prestigeduell keine Chance. Der Jubel der Knirpse aus Katalonien fällt fast genauso groß aus wie bei den Superstars.

Anzeige

Am Samstag stehen sich die Stars des FC Barcelona und von Real Madrid mal wieder im Clasico gegenüber.

Der Nachwuchs der beiden Dauerrivalen hat sein Duell schon am Samstag ausgefochten - mit dem besseren Ende für die Knirpse der Katalanen.

Anzeige

Barcas U11 setzte sich auf eigenem Platz in La Masia verdient mit 2:0 durch.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Nachdem im ersten Durchgang noch das Aluminium für die Königlichen gerettet hatte, gingen die Hausherren nach der Pause nach einem Freistoß in Führung.

Auch der zweite Treffer fiel nach einem Standard: Toni Caravaca zirkelte einen an ihm selbst verursachten Freistoß aus gut 25 Metern in den Winkel.