Manchester United will auch gegen Chelsea ungeschlagen bleiben
Manchester United will auch gegen Chelsea ungeschlagen bleiben © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

München - Teil zwei des Showdowns im FA Cup: Manchester United geht in Topform ins Halbfinale gegen den FC Chelsea. Blues-Coach Frank Lampard muss einen Star ersetzen.

Anzeige

Manchester United gegen den FC Chelsea - Teil zwei des Halbfinals im FA Cup verspricht mindestens genauso viel Spannung und große Namen wie Teil eins. Diesen entschied der FC Arsenal dank eines Doppelpacks von Pierre Emerick Aubameyang gegen Manchester City mit 2:0 für sich und steht als erster Finalteilnehmer fest.

Die "Red Devils" haben seit Ende Januar keine Niederlage mehr kassiert und marschieren mit Star-Neuzugang Bruno Fernandes und Toptorjäger Marcus Rashford Richtung Champions-League-Qualifikation in der Premier League. Nun soll auch im FA Cup ein Sieg her, der gleichzeitig den Einzug ins Finale bedeuten würde (FA Cup: Manchester United - FC Chelsea ab 19 Uhr im LIVETICKER)

Anzeige

Chelsea dagegen kassierte zuletzt unerklärliche Pleiten bei Sheffield United (0:3) und West Ham United (2:3), durch die die Zulassung zur Königsklasse in Gefahr geraten ist.

Lampard muss auf Kanté verzichten

Für Trainer Frank Lampard zählt im Moment jedoch nur der Pokal, schließlich winkt nach vier FA-Cup-Titeln als Spieler seine erste Trophäe als Trainer. "Wir haben Manchester United vor uns und dann City oder Arsenal, es wird also schwierig", sagte er am Samstag. "Wir sind im Halbfinale, wissen, was uns erwartet und derzeit kämpfen wir an zwei Fronten. Ein Klub wie Chelsea will immer Trophäen gewinnen."

Meistgelesene Artikel

Im Halbfinale muss Lampard jedoch auf Mittelfeld-Star N'Golo Kanté verzichten, der nach einer Verletzung nicht rechtzeitig fit wird. 

Uniteds Hoffnungen liegen derweil mal wieder auf Bruno Fernandes: Der Portugiese, der im Winter von Sporting Lissabon nach Manchester gewechselt war, kann in zwölf Ligaspielen 14 Torbeteiligungen vorweisen. Auch gegen die Blues will er seine starke Form zeigen.

In der Premier League hatte ManUnited in dieser Saison in beiden Duellen die Nase vorn (4:0/2:0), auch im League Cup setzten sich die "Red Devils" gegen Chelsea durch (2:1).

So können Sie Manchester United - FC Chelsea LIVE verfolgen:

TV: -
Stream: DAZN
Liveticker: SPORT1.de