Alejandro Gomez erzielte das entscheidende Tor für Atalanta Bergamo
Alejandro Gomez erzielte das entscheidende Tor für Atalanta Bergamo © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Atalanta Bergamo gewinnt das Halbfinal-Rückspiel des italienischen Pokals gegen Florenz und zieht dadurch ins Finale ein. Dort ist Lazio Rom der Gegner.

Anzeige

Der italienische Erstligist Atalanta Bergamo ist ins Finale der Coppa Italia eingezogen und trifft am 15. Mai auf Lazio Rom.

Das Team von Trainer Gian Piero Gasperini gewann das Halbfinal-Rückspiel gegen den AC Florenz mit 2:1 (1:1), das Hinspiel war 3:3 ausgegangen.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Int. Fussball / Premier League
    1
    Int. Fussball / Premier League
    Werner und Chelsea: Warum es passt
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Dafür sah Eberl Rot
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Strafe für Sancho verfehlt Wirkung
  • Fußball / Champions League
    4
    Fußball / Champions League
    Hoeneß: Der Fehler im Drama dahoam
  • US-Sport
    5
    US-Sport
    Jordan spendet gegen Rassismus

Nachdem Luis Muriel Florenz bereits in der dritten Minute in Führung geschossen hatte, traf Josip Ilicic per Strafstoß (14.) zum Ausgleich. Alejandro Gomez sorgte mit einem Schuss von der Strafraumkante für den Siegtreffer (69.), der den Lombarden die vierte Finalteilnahme der Vereinsgeschichte sicherte.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Bergamo hat im Stadion des Finalgegners Lazio die Möglichkeit, den italienischen Pokal nach 1963 zum zweiten Mal zu gewinnen.

Die Römer hatte am Mittwoch den AC Mailand mit 1:0 (Hinspiel 0:0) ausgeschaltet und konnten den Titel bisher sechsmal gewinnen.

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE