Mario Götze und Philipp Max festigen mit PSV den zweiten Platz
Mario Götze und Philipp Max festigen mit PSV den zweiten Platz © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Die PSV Eindhoven findet nach dem Rückschlag im Kampf um den Titel in der Eredivisie zurück in die Spur. Mario Götze und Co. festigen Platz zwei.

Anzeige

Rio-Weltmeister Mario Götze hat mit der PSV Eindhoven nach dem wohl entscheidenden Rückschlag im Rennen um die niederländische Meisterschaft den zweiten Tabellenplatz behauptet.

Das Team von Trainer Roger Schmidt gewann am Sonntag 3:0 (2:0) gegen Heracles Almelo.

Anzeige

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Götze und Max mit Eindhoven auf Champions-League-Kurs

Nach dem 0:2 gegen den direkten Verfolger AZ Alkmaar vor zwei Wochen war der Rückstand auf Spitzenreiter Ajax Amsterdam auf elf Punkte angewachsen.

Der zweite Platz berechtigt zur Teilnahme an der Champions-League-Qualifikation.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / DFB-Team
    1
    Fussball / DFB-Team
    Rummenigge kritisiert DFB-Zögern
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Eberl geht auf Flick los!
  • Fussball
    3
    Fussball
    Neuer Job für Ballack
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Flick erklärt TV-Alleingang
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    Druck auf Verstappen-Kollege wächst

Donyell Malen (9.) und Denzel Dumfries (21.) sorgten früh für eine beruhigende Führung. Mohammed Ihattaren erhöhte in der Nachspielzeit (90.+2). Götze spielte ebenso wie Nationalspieler Philipp Max 90 Minuten durch.