Lukas Podolski traf für Antalyaspor
Lukas Podolski traf für Antalyaspor © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Lukas Podolski darf auf einen weiteren Titel in seiner Karriere hoffen. Der Weltmeister von 2014 schießt sein Team ins Pokalfinale.

Anzeige

Der frühere Nationalspieler Lukas Podolski kann auf den Pokalsieg mit Antalyaspor hoffen.

Der türkische Erstligist bezwang am Mittwochabend Alanya mit 2:0 (1:0), nachdem er gegen denselben Gegner erst am Samstag im Ligabetrieb 0:4 verloren hatte. Im Finale wartet der neunmalige Pokalsieger Besiktas Istanbul.

Anzeige

Podolski stand für Antalya in der Startformation und bestätigte seinen Einsatz durch die 1:0-Führung in der 18. Minute. Hakan Özmert (82.) erhöhte in der Schlussphase zum Endstand. 

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Diese zwei Haaland-Szenarien gibt's
  • Fußball / Bundesliga
    2
    Fußball / Bundesliga
    Hütter-Wechsel zu Gladbach perfekt
  • Fussball / Transfermarkt
    3
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Plant Götze nächsten Wechsel?
  • Boulevard
    4
    Boulevard
    Bibiana Steinhaus hat geheiratet
  • Int. Fussball / Premier League
    5
    Int. Fussball / Premier League
    Steuert Mourinho auf sein Aus zu?

Podolskis Vertrag läuft zum Saisonende aus, gegenüber der Zeitung Fanatik äußerte der 35-Jährige den Wunsch, den Verein im Sommer zu verlassen. "Stand jetzt werde ich nach Ablauf meines Vertrages im Sommer gehen", sagte Podolski, der zuletzt Ende Dezember von Anfang an spielen durfte.