Pélé ist wohl bald Namensgeber des Maracana-Stadions
Pélé ist wohl bald Namensgeber des Maracana-Stadions © AFP/SID/VANDERLEI ALMEIDA
Lesedauer: 2 Minuten

Das berühmte Maracana-Stadion in Rio de Janeiro könnte bald einen neuen Namen erhalten. Die brasilianische Legende Pélé soll als Namensgeber dienen.

Anzeige

Das berühmte Maracana-Stadion in Rio de Janeiro soll nach der brasilianischen Fußball-Legende Pélé (80) umbenannt werden. Die Gesetzgeber in der Küstenmetropole stimmten am Dienstag dafür, den Namen des Stadions in "Estadio Edson Arantes do Nascimento - Rei Pélé" zu ändern - den vollen Namen sowie den Spitznamen des dreimaligen Weltmeisters.

Der Gesetzesentwurf geht nun an den Interimsgouverneur Claudio Castro. Dieser hat 15 Tage Zeit hat, um das Papier zu unterzeichnen. 

Anzeige

Das 78.800 Zuschauer fassende Stadion in Rio ist derzeit nach dem beliebten brasilianischen Journalisten Mario Filho benannt, der sich in den 1940er Jahren für den Bau des Stadions im Stadtteil Maracana eingesetzt hatte. 

Deutschland gewann im Maracana 2014 dank des Tores von Mario Götze zum vierten Mal den WM-Titel.