Mario Götze musste sich mit PSV Eindhoven mit einem Punkt zufrieden geben
Mario Götze musste sich mit PSV Eindhoven mit einem Punkt zufrieden geben © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Rio-Weltmeister Mario Götze muss mit PSV Eindhoven im Rennen um die Meisterschaft einen Rückschlag hinnehmen. Der Ex-BVB-Profi bereitet den Ausgleich vor.

Anzeige

Rio-Weltmeister Mario Götze hat mit der PSV Eindhoven im Rennen um die niederländische Meisterschaft Punkte liegen gelassen.

Gegen Feyenoord Rotterdam musste sich der Tabellenzweite der Eredivisie mit einem 1:1 (1:1) zufrieden geben.

Anzeige

Werde Deutschlands Tippkönig! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden 

Spitzenreiter Ajax Amsterdam könnte am späten Nachmittag (16.45 Uhr) bei PEC Zwolle den Vorsprung von aktuell fünf Punkten weiter ausbauen.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Champions League
    1
    Fussball / Champions League
    Flicks emotionale Rede im Wortlaut
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    Die Bayern in Erklärungsnot
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Wortbruch? Das sagt Hütter
  • Fussball / Champions League
    4
    Fussball / Champions League
    Die Bayern in der Einzelkritik
  • Fussball / Champions League
    5
    Fussball / Champions League
    Neuer: "Pfeifen aus dem letzten Loch"

Götze leistete die Vorarbeit zum Ausgleich der Mannschaft von Trainer Roger Schmidt durch Donyell Malen (38.). Steven Berghuis (15.) hatte Feyenoord früh in Führung gebracht.