Jefferson Farfán absolvierte über 200 Spiele für den FC Schalke
Jefferson Farfán absolvierte über 200 Spiele für den FC Schalke © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Der Ex-Schalker Jefferson Farfán will es nochmal wissen und kehrt zu einem seiner ehemaligen Klubs zurück.

Anzeige

Jefferson Farfán kehrt zu einem seiner Ex-Klubs zurück. 

Der einstige Angreifer des FC Schalke wechselt zu seinem Jugendklub Alianza Lima in Peru. Dort hatte der heute 36-Jährige bereits zwischen 1999 und 2004 gespielt. 

Anzeige

Zuletzt war Farfán für Lokomotive Moskau in Russland gespielt, seit dem Sommer war er aber ohne Verein. 

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Champions League
    1
    Fussball / Champions League
    Einzelkritik: Was ist mit Haaland?
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    Kahns Gedanken zu Bayerns Aus
  • Fußball / 3. Liga
    3
    Fußball / 3. Liga
    Fußstapfen waren für Frings zu groß
  • Fussball / Champions League
    4
    Fussball / Champions League
    Haaland-Papa kritisiert Schiris
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Lässt RB Nagelsmann zu Bayern?

Den deutschen Fans ist der Peruaner vor allem aus seiner zeit bei Schalke in Gedächtnis, wo er in sechs Jahren 228 Spiele bestritt. Dabei gelangen ihm 53 Tore und 69 Vorlagen. 

Außerdem war er für PSV Eindhoven und Al-Jazira tätig.