Paolo Guerrero feiert sein Comeback nach 210 Tagen
Paolo Guerrero feiert sein Comeback nach 210 Tagen © AFP/SID/SILVIO AVILA
Lesedauer: 2 Minuten

Für Paolo Guerrero ist die lange Leidenszeit vorbei. Der frühere Bundesligastar feiert nach 210 Tagen Verletzungspause sein Comeback.

Anzeige

Der frühere Bundesligastar Paolo Guerrero feierte nach 210 Tagen Verletzungspause sein Comeback auf dem Rasen.

Der 37 Jahre alte Stürmer hatte sich am 16. August vergangenen Jahres einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen. Am Sonntag wurde der Peruaner beim 4:2 von Brasiliens Vizemeister SC Internacional aus Porto Alegre in der regionalen Bundesland-Meisterschaft gegen Ypiranga FC eingewechselt.

Anzeige

Guerrero hatte sich zwischen 2004 und 2012 in Deutschlands Oberhaus einen Namen gemacht und bei Bayern München und dem Hamburger SV insgesamt 161 Bundesligaspiele mit 47 Toren bestritten.

Seit Sommer 2012 stürmt er weiter erfolgreich für brasilianische Klubs. Die am dritten Spieltag erlittene Verletzung hatte ihm jedoch fast die komplette Saison 2020 gekostet.