Philipp Max traf für PSV Eindhoven bei der Niederlage gegen AZ Alkmaar
Philipp Max traf für PSV Eindhoven bei der Niederlage gegen AZ Alkmaar © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Eindhoven - Philipp Max lässt netzt bei der PSV Eindhoven per Freistoß. Doch ohne Mario Götze bleibt das bei der Pleite gegen AZ Alkmaar zu wenig für den Tabellensturm.

Anzeige

Der niederländische Ex-Meister PSV Eindhoven hat trotz eines Tores von Nationalspieler Philipp Max den Sprung an die Tabellenspitze der Eredivisie verpasst.

Die Mannschaft von Trainer Roger Schmidt unterlag ohne den verletzten Mario Götze AZ Alkmaar mit 1:3 (0:2). Spitzenreiter Ajax Amsterdam kann mit einem Sieg am Donnerstag bei Twente Enschede seinen Vorsprung auf Eindhoven auf vier Punkte ausbauen.

Anzeige

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Teun Koopmeiners hatte die Gäste per Foulelfmeter in Führung (31.) gebracht, acht Minuten später erhöhte er mit einem sehenswerten Hackentor nach einer Ecke.

Meistgelesene Artikel
  • Fußball / Bundesliga
    1
    Fußball / Bundesliga
    Wird Lewandowski verkauft?
  • Fussball / DFB-Pokal
    2
    Fussball / DFB-Pokal
    Einzelkritik: BVB-Angriff furios
  • Int. Fussball / Premier League
    3
    Int. Fussball / Premier League
    Firmino-Gala! Liverpool besiegt United
  • US-Sport / NFL
    4
    US-Sport / NFL
    Ex-NFL-Star stirbt mit 37 Jahren
  • Fussball / DFB-Pokal
    5
    Fussball / DFB-Pokal
    Stimmen: "Mannschaft war halb tot"

Philipp Max trifft für PSV Eindhoven - Götze verletzt

Der Anschlusstreffer des ehemaligen Augsburgers Max per Freistoß (59.) änderte an der zweiten Saisonniederlage der PSV nichts mehr. Calvin Stengs sorgte für die Entscheidung (90.+2).