Lesedauer: 2 Minuten

Spielen darf er noch nicht - aber zumindest einen kleinen Teil hat Mesut Özil schon zum ersten Sieg von Fenerbahce Istanbul nach seiner Ankunft beigetragen.

Anzeige

Auf seine Rückkehr auf den Platz muss Mesut Özil noch etwas mehr als eineinhalb Wochen warten, doch als Glücksbringer auf der Tribüne für seinen neuen Klub Fenerbahce hat sich der Rio-Weltmeister schon bewährt. (Alles zur Süper Lig)

Am Montag verfolgte Özil, der am Mittwoch beim Istanbuler Klub offiziell vorgestellt wird, das 3:0 im Ligaspiel gegen Kayserispor im Stadion.

Anzeige

"Glückwunsch ans Team. Es war großartig im Stadion", schrieb Özil, der in der Rückrunde zunächst gratis für Fener spielt, bei Instagram.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Fener liegt damit zwei Punkte hinter Spitzenreiter Besiktas auf Platz zwei. (SERVICE: Tabelle der Süper Lig)

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Hainer: Haaland-Transfer machbar
  • Fussball
    2
    Fussball
    TV-Hammer bei der ARD-Sportschau
  • Int. Fußball
    3
    Int. Fußball
    Götze-Wirbel in sozialen Netzwerken
  • Fussball
    4
    Fussball
    Bayern droht ein Demichelis-Problem!
  • Fussball / Transfermarkt
    5
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Sucht Nübel sein Glück in Frankreich?

Debüt von Özil bei Fenerbahce gegen Galatasaray geplant?

Sein Debüt für den Hauptstadtklub, bei dem Özil einen Vertrag bis 2024 unterschrieb, soll der 32-Jährige laut türkischen Medien am 6. Februar im Derby gegen den drittplatzierten Verfolger Galatasaray geben.

Zuvor habe der Klub extra zwei Testspiele angesetzt, um den Weltmeister von 2014 spielfit zu bekommen. (SERVICE: Ergebnisse und Spielplan Süper Lig)

Özil, beim FC Arsenal zuletzt aussortiert, hat seit März 2020 keine Partie mehr bestritten.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE