Neymar feierte im kleineren Kreis
Neymar feierte im kleineren Kreis © AFP/SID/Archiv/FRANCK FIFE
Lesedauer: 2 Minuten

Der exzentrische Superstar Neymar kontert die Kritik an seinen vermeintlichen Silvesterplänen mit einigem Sarkasmus. Seine Feier fällt kleiner aus als vermutet.

Anzeige

Der exzentrische Superstar Neymar hat die Kritik an seinen vermeintlichen Silvesterplänen mit einigem Sarkasmus gekontert.

Bei Instagram veröffentlichte der Brasilianer Videos eines gedeckten Esstisches, an dem etwa 40 Gäste mit einigem Abstand zusammensaßen. "Ein kleines Abendessen - und keine 500 Leute", schrieb Neymar und fügte ein lachendes Emoji hinzu. 

Anzeige

An dem Tisch wurde nur an jedem zweiten Platz gedeckt, man folge den Regeln des Social Distancing, erklärte Neymar. 

Auch interessant

In den Tagen vor Silvester hatten Medien berichtet, dass der Profi von Paris Saint-Germain trotz der Corona-Pandemie eine große Party zum Jahreswechsel mit bis zu 500 Gästen plane. Dies hatte dem Brasilianer viel Kritik eingebracht.