Phil Neville (2.v.r.) könnte bald wieder mit David Beckham zusammen arbeiten
Phil Neville (2.v.r.) könnte bald wieder mit David Beckham zusammen arbeiten © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

David Beckham ist offenbar auf der Suche nach einem neuen Trainer für Inter Miami. Sein Klub führt Gespräche mit einem ehemaligen Weggefährten.

Anzeige

Die Debüt-Saison von Inter Miami ist nicht nach Wunsch verlaufen. 

Erst auf den letzten Drücker qualifizierte sich das Team von Eigentümer David Beckham für die Playoffs, mit dem Kampf um den Titel hatte es nichts zu tun. Trainer Diego Alonso steht in der Kritik - und womöglich vor einem baldigen Abschied. 

Anzeige

Wie die Sun berichtet, führt der Klub bereits Gespräche mit einem potentiellen Nachfolger. Dabei soll es sich um einen ehemaligen Weggefährten von Beckham handeln. Die Rede ist von Phil Neville, mit dem der frühere Superstar bei Manchester United und der englischen Nationalmannschaft gemeinsam auf dem Platz stand. 

Auch interessant

Noch ist Neville Trainer des englischen Frauen-Nationalteams. Sein Abschied im Sommer nach der Europameisterschaft ist aber bereits beschlossene Sache.

Die Gespräche mit Miami seien positiv verlaufen, zu einer Einigung könne es noch im Laufe dieser Woche kommen.