Sebastien Haller wechselt zu Ajax Amsterdam
Sebastien Haller wechselt zu Ajax Amsterdam © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Der ehemalige Eintracht-Profi Sebastien Haller verlässt West Ham United und wechselt für 22,5 Millionen Euro Ablöse zu Ajax Amsterdam.

Anzeige

Der ehemalige Eintracht-Profi Sebastien Haller verlässt West Ham United und wechselt für 22,5 Millionen Euro Ablöse zum niederländischen Fußball-Rekordmeister Ajax Amsterdam. Damit ist der Angreifer der teuerste Einkauf der Ajax-Vereinsgeschichte.

Der in Frankreich aufgewachsene Haller, mittlerweile Nationalspieler der Elfenbeinküste, unterzeichnete einen Vertrag bis Sommer 2025. Der 26-Jährige war 2019 für 50 Millionen Euro von Eintracht Frankfurt zum West Ham in die Premier League gewechselt, kam in 53 Einsätzen aber nur auf 14 Tore. Vor seinem Bundesliga-Engagement spielte er zwischen 2015 und 2017 bereits in der Eredivisie für den FC Utrecht.

Anzeige