Lesedauer: 2 Minuten

Klaas-Jan Huntelaar wird seine lange und erfolgreiche Karriere nach der laufenden Saison beenden. Für Ajax erzielt er vor der Ankündigung noch einen Jubiläumstreffer.

Anzeige

Klaas-Jan Huntelaar spielt die letzte Saison seiner Karriere. 

Der Stürmer von Ajax Amsterdam kündigte am Samstagabend sein Karriereende an, nachdem er zuvor am 4:0-Sieg von Ajax Amsterdam entscheidenden Anteil gehabt hatte. Der "Hunter" hatte sein Team mit dem Führungstreffer gegen Zwolle auf die Siegerstraße gebracht. 

Anzeige

Tippkönig der Königsklasse gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden 

Es war sein erster Startelfeinsatz in der laufenden Saison - und sein 150. Treffer in der Eredivisie. "Ich werde aufhören", sagte der 37 Jahre alte Stürmer bei Fox Sport. Nach der laufenden Saison wolle er sich eine Auszeit nehmen und vorerst auf die Familie konzentrieren. 

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Flüchtet Ödegaard in die Premier League?
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

"Fußball, ist das beste, was es gibt. Sag niemals nie, aber es ist vorbei", erklärte Huntelaar, der während seiner beeindruckenden Karriere unter anderem für PSV Eindhoven, Real Madrid, AC Milan und den FC Schalke spielte. Die meisten Spiele absolvierte der ehemalige niederländische Nationalspieler für Ajax (254 Spiele, 154 Tore), die zweitmeisten für Schalke (240 Spiele, 126 Tore.). 

Mit den Königsblauen wurde der Stürmer mit dem eingebauten Torriecher 2011 Pokalsieger.