Huntelaar beendet nach dieser Saison seine Karriere
Huntelaar beendet nach dieser Saison seine Karriere © ANP/ANP/SID/ROBIN VAN LONKHUIJSEN
Lesedauer: 2 Minuten

Der ehemalige Schalker Klaas-Jan Huntelaar hat sein Karriereende nach Ablauf der aktuellen Spielzeit angekündigt.

Anzeige

Der ehemalige Schalker Klaas-Jan Huntelaar hat sein Karriereende nach Ablauf der aktuellen Spielzeit angekündigt. "Das ist meine letzte Saison", sagte der 37 Jahre alte niederländische Stürmer dem TV-Sender NOS am Samstag im Anschluss an das 4:0 (3:0) seines Klubs Ajax Amsterdam gegen PEC Zwolle. 

Der 76-malige Nationalspieler Huntelaar stürmte zwischen 2010 und 2017 für Schalke 04, dabei kam er auf 240 Spiele und 126 Treffer. Mit den Königsblauen gewann Huntelaar, der in seinen 18 Spielzeiten als Profifußballer auch für Real Madrid und den AC Mailand auflief, 2011 den DFB-Pokal. 

Anzeige

"Ich mag es immer noch, auf dem Platz zu sein. Ich kannte meine Rolle vorher. Wir haben es besprochen. Jetzt darf ich nach mehreren Verletzungen 90 Minuten spielen. Normalerweise geht das nicht so schnell. Ich bin 37, bald 38. Ab und zu fängt man an, es zu spüren", führte der Vizeweltmeister von 2010 seine Entscheidung weiter aus. Er wolle nun den Trainerschein machen.

Im Spiel gegen Zwolle hatte Huntelaar den Treffer zur Führung und somit sein 150. Tor in der Eredivisie erzielt. Rekordmeister und Tabellenführer Ajax kehrte nach zuletzt drei Pflichtspielniederlagen in Serie in die Erfolgsspur zurück.