Lesedauer: 2 Minuten

Manchester-United-Trainer Ole Gunnar Solskjaer lobt Erling Haaland in höchsten Tönen. Er ist sich sicher, dass der 20-Jährige noch viele Tore erzielen wird.

Anzeige

Manchester Uniteds Cheftrainer Ole Gunnar Solskjaer hat Erling Haaland gelobt.

Er sei "stolz", den norwegischen Stürmer einmal trainiert zu haben, sagte Solskjaer am Rande des Champions-League-Spiels gegen Paris Saint Germain (1:3).

Anzeige

Solskjaer ist noch Norwegens bester Champions-League-Torschütze aller Zeiten. Der Cheftrainer von United hat allerdings keinen Zweifel daran, dass Haaland seine 20 Treffer bald übertreffen wird. "Das wird sehr schnell passieren. Das ist sicher."

Vorerst kann Haaland allerdings nicht nachlegen - wegen eines Muskelfaserrisses fällt er wohl bis Januar aus.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Arnautovic steht vor der Rückkehr
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Solskjaer trainierte Haaland bei Molde

Solskjaer nahm Haaland unter seine Fittiche, als er ihn in seiner Heimat Molde trainierte, und trug zum schnellen Aufstieg des 20-Jährigen bei, der schon jetzt zu den besten Stürmern der Welt zählt.

"Es war wirklich gut, mit ihm zusammenzuarbeiten, das Potenzial in ihm zu sehen. Ich bin sicher, dass Erling in der Champions League viele Tore schießen wird", fügte Solskjaer hinzu.

Mit 16 Toren in nur zwölf Spielen in der Champions League hat Haaland schon mehr Treffer als Zinedine Zidane, Miroslav Klose, David Villa und Ronaldo erzielt