Lesedauer: 2 Minuten

München - Diego Maradona gilt als einer der besten Spieler aller Zeiten. Doch war er der Beste? Die SPORT1-User sagen nein. Zwei Südamerikaner landen vor ihm.

Anzeige

In Diego Maradona ist am Mittwoch einer der besten Spieler aller Zeiten gestorben.

Doch war er tatsächlich der beste Fußballer der je gelebt hat? Und wenn nicht er, wer dann? Darüber haben die SPORT1-User abgestimmt. 

Anzeige

Werde Deutschlands Tippkönig! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Voting: Maradona nicht bester Fußballer aller Zeiten

Das Ergebnis: Maradona landet in der SPORT1-Umfrage mit 20 Prozent aller Stimmen nur auf Rang drei (Stand: 26. November, 18.30 Uhr).

Platz eins teilen sich Pelé und Maradonas Landsmann Lionel Messi mit jeweils 23 Prozent aller Stimmen.

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Beobachtet Bayern Dembélé?
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Bester Deutscher ist Gerd Müller mit acht Prozent aller Stimmen, gefolgt von Franz Beckenbauer (sieben Prozent) und Lothar Matthäus (zwei Prozent).