Mario Götze feierte mit der PSV Eindhoven einen klaren Sieg über Den Haag
Mario Götze feierte mit der PSV Eindhoven einen klaren Sieg über Den Haag © Imago
Lesedauer: 6 Minuten

Eindhoven - Mario Götze setzt sich mit der PSV Eindhoven in der niederländischen Liga in der Spitzengruppe fest. ADO Den Haag wird klar geschlagen, Götze bleibt ohne Torerfolg.

Anzeige

Mario Götze hat mit PSV Eindhoven in der niederländischen Eredivisie einen weiteren Sieg gefeiert. (SERVICE: Ergebnisse und Spielplan der Eredivisie)

Der Weltmeister von 2014 gewann mit der Mannschaft von Trainer Roger Schmidt 4:0 (1:0) gegen ADO Den Haag. PSV kletterte dadurch mit 16 Punkten auf Platz drei. (SERVICE: Tabelle der Eredivisie)

Anzeige

Eran Zahavi (16.) erzielte perFoulelfmeter die Führung. Chukwunonso Madueke (51./90.+2) und Ryan Thomas (84.) erhöhten für die Gastgeber. Götze vergab in der 76. Minute aus kurzer Distanz und schoss den Ball kurz vor dem Tor zum 3:0 an den Pfosten. In der 88. Minute wurde der 28-Jährige ausgewechselt. 

Auch Fein in der Startelf

Von Götzes fünf deutschen Mitspielern stand lediglich Adrian Fein von Beginn an auf dem Platz. Der frühere Bundesligaprofi Timo Baumgartl fehlte als einer von neun Spielern weiterhin wegen eines positiven Tests auf COVID-19. PSV hatte deswegen vor der Partie eine Spielverlegung gefordert, die vom niederländischen Fußballverband abgelehnt wurde. 

Schmidt hatte daraufhin mit Unverständnis reagiert. "Unsere Situation ist sehr besonders. Wir haben so viele Coronafälle. Vor jedem Spiel haben wir neue infizierte Spieler. Bei den letzten vier Spielen hatten wir jedes Mal mindesten zwei neue infizierte Spieler", sagte Schmidt: "Der Verband weiß das, sorgt sich aber nicht um die Situation und nicht um die Gesundheit der Spieler und Betreuer. Der Verband hat 17 Stunden gebraucht, um zu entscheiden, dass wir spielen müssen." Die nächsten Tests sollen am Montag durchgeführt werden.

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Kriselnder Bundesligist an Meyer dran
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Die wichtigsten Ereignisse zum Nachlesen im SPORT1-TICKER.

+++ 90.+3. Minute: Eindhoven - Den Haag 4:0 +++

Schluss in Eindhoven. Die PSV schlägt Den Haag deutlich mit 4:0. Zweifacher Torschütze ist der eingewechslte Madueke.

+++ 90.+2. Minute: Eindhoven - Den Haag 4:0 +++

Jetzt wird's bitter für Den Haag! Max flankt von links in den Straftaum. Dort hat Madueke genug Zeit, den Ball anzunehmen, sich zurechtzulegen und mit links ins Nezt zu schießen.

+++ 88. Minute: Eindhoven - Den Haag 3:0 +++

Zwei Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit ist für Mario Götze der Arbeitstag zu Ende. Saibari kommt für den Deutschen, der eine gute Leistung gezeigt hat.

+++ 86. Minute: Eindhoven - Den Haag 3:0 +++

Die Entscheidung! Die PSV kombiniert sich über rechts schön durch. Der Ball kommt zu Thomas an die rechte Strafraumkante. Von dort zirkelt er den Ball sehenswert in die Maschen.

+++ 76. Minute: Eindhoven - Den Haag 2:0 +++

Mario Götze hat die große Chance zum 3:0. Nach einem groben Fehler des gegnerischen Keepers kommt er im Strafraum zum Schuss, scheitert aber an Koopmans, der damit seinen Fehler wieder gut macht.

+++ 75. Minute: Eindhoven - Den Haag 2:0 +++

Noch hat Philipp Max nicht viel Gefahr vor dem gegnerischen Tor ausstrahlen können. Ist aber auch nicht nötig, die PSV führt weiter souverän.

+++ 51. Minute: Eindhoven - Den Haag 2:0 +++

Das ging zu einfach, der gerade erst eingwechselte Madueke erhöht für die PSV. Von Zahavi angespielt, läuft Madueke ungestört noch zehn Meter Richtung Tor zu und schießt den Ball mit links aus 20 Metern platziert ins linke Eck.

+++ 46. Minute: Eindhoven - Den Haag 1:0 +++

Es geht weiter in Eindhoven. Mit Philipp Max wechselt Trainer Roger Schmidt einen weiteren ehemaligen Bundesliga-Spieler ein.

Tippkönig der Königsklasse gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden 

+++ 45. Minute: Eindhoven - Den Haag 1:0 +++

Pause in Eindhoven. Die PSV führt nach 45 Minuten hoch verdient mit 1:0 und hätte neben dem umstrittenen Elfmeter von Zahavi auch noch weitere Tore erzielen können.

Mario Götze macht bislang ein gutes Spiel. Er war mit einem Doppelpass mit Zahavi vor dem Elfmeter an der Führung seines Teams beteligt und belebt durch seine Dribblings die Offensive der PSV.

+++ 40. Minute: Eindhoven - Den Haag 1:0 +++

Mario Götze ist viel unterwegs. Meist ist er im rechten Mittelfeld zu finden. Er ist sich aber auch nicht zu schade, den Angriff mal von links hinten aus einzuleiten.

+++ 30. Minute: Eindhoven - Den Haag 1:0 +++

Wahnsinn! Nach Vorarbeit von Götze scheitert Ihattaren gleich zweimal aus Nahdistanz an Gäste-Keeper Koopmans.

+++ 16. Minute: Eindhoven - Den Haag 1:0 +++

Nach minutenlanger Überprüfung bleibt der Schiedsrichter bei seiner Entscheidung und gibt Elfmeter. Den verwandelt Zahavi zur Führung der PSV, schießt den Ball unhaltbar unten links ins Eck.

Den Strafstoß hatte Zahavi nach einem Doppelpass mit Götze selbst herausgeholt. Die Entscheidung ist aber zweifelhaft, weil der Israeli den Kontakt durchaus gesucht hat.

+++ 10. Minute: Einhoven - Den Haag 0:0 +++

Malen zieht von rechts allein auf das Tor der Gäste zu - und schiebt die Kugel links vorbei. Das Tor, wenn der Ball denn drin gewesen wäre, hätte aber wegen einer Abseitsstellung nicht gezählt.

+++ 1. Minute: Eindhoven - Den Haag 0:0 +++

Anpfiff im Philips-Stadion. Eindhoven hat Anstoß.

+++ Debüt für Fein +++

Für Adrian Fein ist es das erste Spiel von Beginn an für die PSV.

+++ PSV von Corona arg gebeutelt +++

Trainer Roger Schmidt muss auf insgesamt sechs Spieler verzichten, die positiv auf COVID19 getestet wurden. Darunter befinden sich auch der Deutsche Timo Baumgartl und der niederländische Nationalspieler Denzel Dumfries. 

+++ Götze wieder in der Startelf +++

Nachdem Mario Götze am vergangenen Wochenende wegen einer Muskelverletzung gegen Vitesse Arnheim (1:2) nicht spielen konnte, steht er gegen Den Haag wieder in der Startelf.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

+++ Auch Fein von Beginn an +++

Der vom FC Bayern an die PSV Eindhoven ausgeliehene Mittelfeldspieler Adrian Fein steht ebenfalls in der Startformation der PSV. Philipp Max hingegen sitzt zunächst auf der Bank.

____________________________

mit Sportinformationsdienst (SID)