Mario Balotelli hält sich derzeit bei einem Viertligisten fit
Mario Balotelli hält sich derzeit bei einem Viertligisten fit © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Mario Balotelli ist derzeit ohne Verein - und hält sich deshalb bei einem semi-professionellen Verein in der Nähe seiner Heimat fit.

Anzeige

Der ehemalige Champions-League-Sieger Mario Balotelli findet sich mittlerweile in der vierten italienischen Liga wieder. 

Nach seinem geräuschvollen Abschied vom abgestiegenen Erstligisten Brescia Calcio hält sich der einstige Nationalspieler bei Franciacorta FC fit - einem semi-professionellen Team in der Nähe seiner Heimat Brescia. Dort hofft er auf die Fortsetzung seiner Karriere, die einst so vielversprechend aussah. 

Anzeige
Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Flieht dieser Real-Star vor Alaba zu Kovac?
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Der 30-Jährige spielte bisher für zahlreiche Topklubs, unter anderem Inter Mailand, Manchester City, AC Milan und den FC Liverpool. Bei Brescia kam es zum öffentlichen Streit, zwischenzeitlich wurde das Enfant Teribble nicht mehr auf das Vereinsgelände gelassen. 

Bei Franciacorta kam er nun offenbar unter, weil er mit Spieler und Sportdirektor Eugenio Bianchini befreundet ist. Zuletzt war der Stürmer mit einem sexistischen Spruch in einer TV-Sendung aufgefallen.