Die deutsche Nationalmannschaft kommt in der Weltrangliste nicht voran
Die deutsche Nationalmannschaft kommt in der Weltrangliste nicht voran © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Die deutsche Nationalmannschaft ist im Ranking der FIFA weiterhin einige Plätze von den Top 10 entfernt. An der Spitze steht weiterhin Belgien.

Anzeige

Die deutsche Nationalmannschaft kommt in der FIFA-Weltrangliste weiter nicht nach oben.

Die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw rangiert mit 1607 Punkten nach wie vor auf Platz 14. Angeführt wird das Ranking unverändert von Belgien (1765 Zähler).

Anzeige

Dahinter folgen Weltmeister Frankreich (1752) und Brasilien (1725).

Meistgelesene Artikel

Die nächste Chance zur Verbesserung ihrer Position bietet sich der Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) im November.

Auf Löw und sein Team wartet dann ein weiterer Länderspiel-Dreierpack mit den Partien gegen Tschechien, die Ukraine und in Spanien.