Der FC Bayern ist als Champions-League-Sieger zur Teilnahme an der Klub-WM berechtigt
Der FC Bayern ist als Champions-League-Sieger zur Teilnahme an der Klub-WM berechtigt © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Aufgrund der Coronakrise müssen die Spielpläne der internationalen Ligen enorm gestrafft werden. Dennoch soll die Klub-WM mit dem FC Bayern im Februar stattfinden.

Anzeige

Schon seit vielen Jahren reist der FC Bayern im Januar zum Trainingslager nach Katar.

2021 wird dies anders sein. Weil die Bundesliga aufgrund der kurzen Weihnachtspause schon am 2. Januar wieder startet, verzichtet der Rekordmeister auf seine obligatorische Reise. 

Anzeige

Tippkönig der Königsklasse gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden 

Und trotzdem werden die Münchner wohl nur wenig später in das Emirat fliegen. Laut SZ findet im Februar dort die Klub-WM der FIFA statt. Denn trotz der vollgepackten Corona-Saison soll das Turnier, bei dem die Champions-League-Sieger der einzelnen Kontinente aufeinander treffen, stattfinden.

Meistgelesene Artikel
  • Motorsport / Formel 1
    1
    Motorsport / Formel 1
    Hamilton-Aus: Chance für Hülkenberg
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Roca: So ticken die Bayern-Stars
  • Motorsport / Formel 1
    3
    Motorsport / Formel 1
    Eskaliert der Zoff bei Ferrari?
  • Fussball / Champions League
    4
    Fussball / Champions League
    Atlético - FCB: Attraktive Wetten
  • Fussball / Champions League
    5
    Fussball / Champions League
    BVB bangt um Führungsspieler

Der sonst übliche Termin im Dezember funktioniert nicht, weil einige Verbände bis dahin ihren Champion noch gar nicht ermittelt haben.

Laut FIFA ist zwar noch nichts entschieden, dennoch läuft es wohl auf einen Termin im Februar hinaus. Für die Bayern käme dies zur Unzeit, laufen doch in diesem Monat sowohl Bundesliga als auch Champions League.

Eine Absage scheint dennoch nahezu ausgeschlossen.