Bruno Martini ist im Alter von 58 Jahren verstorben
Bruno Martini ist im Alter von 58 Jahren verstorben © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Der ehemalige französische Nationaltorwart Bruno Martini ist tot. Nach einem Herzstillstand verstirbt er im Alter von 58 Jahren.

Anzeige

Bruno Martini, früherer Torwart der französischen Nationalmannschaft, ist am Dienstag im Alter von 58 Jahren gestorben.

Das teilte der Erstligist Montpellier HSC mit, bei dem Martini im Trainingszentrum tätig war.

Anzeige

Zu Beginn der vergangenen Woche hatte er auf dem Gelände einen Herzstillstand erlitten und war darauf ins Krankenhaus eingeliefert worden. 

Meistgelesene Artikel
  • Motorsport / Formel 2
    1
    Motorsport / Formel 2
    Schumacher verpasst vorzeitigen Titel
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Talent erklärt Entschluss gegen FCB
  • Fussball / 2. Bundesliga
    3
    Fussball / 2. Bundesliga
    HSV rutscht tiefer in die Krise
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Lewandowski nennt seine Top-Tore
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    Gefährliches Chaos auf neuem Kurs?

Martini absolvierte zwischen 1987 und 1996 31 Länderspiele für Frankreich. Bei der Europameisterschaft 1992 in Schweden war er die Nummer eins der Equipe Tricolore, die in der Vorrunde ausgeschied.

Vier Jahre später in England saß er lediglich auf der Bank. Auf Vereinsebene spielte Martini lange Jahre für AJ Auxerre und Montpellier, ehe er 1999 seine aktive Karriere beendete.