Bei der Austria Wien gibt es einen Corona-Fall
Bei der Austria Wien gibt es einen Corona-Fall © imago
Lesedauer: 2 Minuten

Bei Austria Wien wird kurz vor Trainingsbeginn ein Spieler der Mannschaft positiv auf das Coronavirus getestet. Der Spieler hat keine Symptome.

Anzeige

Nach Angaben des österreichischen Erstligisten Austria Wien ist ein Spieler positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Der Testpool umfasste nach Klubangaben fünf Personen. Am Montag beginnt beim Ex-Meister, trainiert von Ex-Bundesliga-Coach Peter Stöger (früher 1. FC Köln und Borussia Dortmund), das Mannschaftstraining.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball
    1
    Fussball
    Bayern holen europäischen Supercup
  • Fussball
    2
    Fussball
    Einzelkritik: Alaba steht neben sich
  • Fussball / Champions League
    3
    Fussball / Champions League
    Müller: "Die Kirsche auf der Sahne"
  • Transfermarkt
    4
    Transfermarkt
    Aubameyang mit pikantem Geständnis
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    Pérez schockt: "Ich hasse Sebastian"

Der Betroffene, dessen Name von der Austria nicht bekannt gegeben wurde, weise keine Symptome auf und wurde sofort unter Quarantäne gestellt. Der Klub habe "entsprechend dem Präventionskonzept reagiert und umgehend die zuständige Gesundheitsbehörde und die Bundesliga informiert".