Xavi trainiert seit Sommer 2019 den Al-Sadd SC in Katar
Xavi trainiert seit Sommer 2019 den Al-Sadd SC in Katar © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Nach einer Infektion mit dem Coronavirus ist Xavi wieder fit. Der Ex-Star vom FC Barcelona nimmt seine Arbeit als Trainer von Al-Sadd SC in Katar wieder auf.

Anzeige

Der ehemalige spanische Superstar Xavi hat die Infektion mit dem Coronavirus überstanden und seine Arbeit als Trainer beim Klub Al-Sadd SC in Katar wieder aufgenommen.

Dies teilte der frühere Welt- und Europameister am Mittwoch mit, erst am vergangenen Samstag hatte er die Öffentlichkeit über die Infektion informiert.

Anzeige

Bei Instagram bedankte sich der 40-Jährige nun bei allen Fans für die "liebevollen und besorgten Nachrichten".

Er sei nun wieder zu Hause bei seiner Familie und zurück beim Klub, schrieb der ehemalige Profi des FC Barcelona und stellte einige private Fotos dazu.