Auch in der Ukraine sind weiterhin keine Zuschauer erlaubt
Auch in der Ukraine sind weiterhin keine Zuschauer erlaubt © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Im Finale des ukrainischen Pokals gewinnt Dynamo Kiew im Elfmeterschießen gegen Worskla Poltawa. Der Rekordmeister sichert sich zum zwölften Mal den Pokal.

Anzeige

Rekordmeister Dynamo Kiew hat zum zwölften Mal den ukrainischen Pokal gewonnen. Der Hauptstadtklub bezwang im Finale Worskla Poltawa mit 8:7 im Elfmeterschießen, nach regulärer Spielzeit und der Verlängerung stand es 1:1.

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Kriselnder Bundesligist an Meyer dran
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Dynamo beendete damit eine fünfjährige Durststrecke ohne Titel und ist direkt für die Gruppenphase der Europa League qualifiziert. In der Ukraine wurde Mitte Mai der Spielbetrieb wieder aufgenommen, die Partien finden wegen der Corona-Pandemie aber weiter ohne Zuschauer statt.

Anzeige