Mauricio Pellegrino wird einen neuen Job antreten
Mauricio Pellegrino wird einen neuen Job antreten © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Mauricio Pellegrino findet in Corona-Zeiten einen neuen Arbeitgeber. Der ehemalige Profi des FC Barcelona kehrt in sein Heimatland zurück.

Anzeige

Der ehemalige Barcelona-Profi Mauricio Pellegrino wird Trainer bei seinem Heimatverein Velez Sarsfield.

Das gab der argentinische Erstligist am Donnerstag bekannt. Pellegrino erhält einen bis 30. Juni 2021 gültigen Vertrag. 

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Was Bayern ohne Kimmich alles fehlt
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    BVB muss Trainer-Haaland finden
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Sörloth: 20 Millionen für - nichts?
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    S04: Direktor Reschke vor dem Aus
  • Fussball / Transfermarkt
    5
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Überraschende Entwicklung bei Messi

"Mauricio Pellegrino kommt nach Hause", schrieb der Klub auf Twitter. Der 48-Jährige begann seine Profikarriere 1990 als Innenverteidiger bei Velez und gewann mit dem Verein viermal den Meistertitel. Mit dem FC Barcelona holte er 1999 die spanische Meisterschaft. 

Wann Pellegrino sein Debüt als Velez-Trainer gibt, ist derzeit unklar. Aufgrund der Corona-Pandemie pausiert die Liga.